Dipl.- Ing. Architektin C. Remmel-Schlombs

Grundlagenermittlung mit dem Förderprogramm Vor-Ort-Energieberatung

Die Grundlagenermittlung bringt Ihnen den Überblick über das Potential Ihres Hauses. Damit wird es möglich, individuelle und differenzierte Sanierungslösungen zu planen. Das Förderprogramm Vor-Ort-Energieberatung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) übernimmt 60% Ihrer Beratungskosten. Aufbau und Inhalt der Beratung sind vorgegeben und jeder Bericht wird einzeln geprüft. So können Sie sicher sein, dass Ihr Bericht einem hohen Standard entspricht.

 

Beratungsablauf

  • Erstes Beratungsgespräch Vor-Ort: http://medadvice.net Informationen zum Inhalt und Erfassen aller notwendigen Daten und Planunterlagen. https://it.medadvice.net/kanabialica/
  • Berichtserstellung: Berechnung und Ausarbeitung des Sanierungskonzepts. Sie erhalten einen Ausdruck Ihres Beratungsberichts.
  • Abschlussgespräch Vor-Ort: Abschließendes Beratungsgespräch und Besprechung noch offener Fragen .

Nachdem Sie sich den Überblick über das Potential Ihres Hauses verschafft haben, können Sie in Ruhe das weitere Vorgehen planen. Ich unterstütze Sie dabei.

Beratungskosten und Förderung – Beispiele

Um Ihnen einige Richtwerte für die Höhe der zu erwartenden Sanierungskosten zu geben, hier beispielhaft die Kosten zweier Beratungsobjekte.

 

Zweifamilienhaus Baujahr 1934 – KfW Effizienzhaus 115


Beratungskosten Grundlagenermittlung Vor-Ort-Energieberatung

Beratungskosten   1.200 €
Förderung-Zuschuss     720 €
Sie zahlen nur    480 €

Empfohlene Maßnahmen:

  • Dämmung der Außenwände
  • Einbau wärmegedämmter Fenster
  • Dämmung des ungeheizten Treppenhauses
  • Minimieren der Wärmbrücken und der Lüftungswärmeverluste
  • Einbau einer Solaranlage zur Unterstützung der Warmwasserbereitung und Heizung
  • Hydraulischer Abgleich der Heizung
  • Luftdichtheitstest nach Fertigstellung

Investitionskosten

Investitionskosten   50.000 €
Förderung-Zuschuss     11.400 €
Sie zahlen nur    38.600 €

 

Beratungskosten Sanierungsplanung u. Baubegleitung

 

Beratungskosten   5.500 €
Förderung-Zuschuss     4.000 €
Sie zahlen nur    1.500 €

Mehrfamilienhaus Baujahr 1900 – KfW Effizienzhaus 100


Beratungskosten Grundlagenermittlung Vor-Ort-Energieberatung

 

Beratungskosten 1.800 €
Förderung-Zuschuss   1.080 €
Sie zahlen nur   720 €

Empfohlene Maßnahmen:

  • Dämmung der Außenwände
  • Einbau wärmegedämmter Fenster
  • Dämmung der Bauteile zum ungeheizten Treppenhaus
  • Dämmung der Obersten Geschossdecke
  • Dämmung der Dachflächen und Dachgauben
  • Einbau Blockheizkraftwerk BHKW Gas
  • Hydraulischer Abgleich der Heizung
  • Luftdichtheitstest nach Fertigstellung

Investitionskosten

Investitionskosten   180.000 €
Förderung-Zuschuss    35.500 €
Sie zahlen nur   144.500 €

 

Beratungskosten Sanierungsplanung u. Baubegleitung

Beratungskosten 19.000 €
Förderung-Zuschuss   4.000 €
Sie zahlen nur   15.000 

Aufbau und Inhalt des Beratungsberichts:

1. Bestandsaufnahme:

Dokumentation:

  • Bausubstanz
  • Heizung
  • Warmwasserbereitung

2. GebäudeanalyseBewertung:

Bewertung:

  • Energiebilanz
  • Energieausweis

3. Sanierungsempfehlungen:

Ausgewählte Einzelmaßnahmen:

  • Gebäudehülle
  • Heizung
  • Warmwasserbereitung

4. Summary:

Individuelles Sanierungskonzept:

  • Kostenschätzung
  • Kosten-Nutzen-Abwägung
  • Wirtschaftlichkeitsberechnung
Top